Anke Walossek

Anke Walossek

Jahrgang 1970
Training & Beratung

 

Persönliches Statement:

 

„Achte auf Deine Emotionen, denn sie werden Gedanken, achte auf Deine Gedanken, denn sie werden Worte, achte auf Deine Worte, denn sie werden Taten, achte auf Deine Taten denn sie formen Deine Persönlichkeit! Dieses Motto gilt sowohl für mein persönliches Selbstmanagement als auch für meine Arbeitsphilosophie bei und für Kunden. Systeme bestehen aus Menschen und jeder einzelne Mensch bestimmt über sein persönliches Erleben im Austausch mit seiner Umwelt selber: das, wovon wir überzeugt sind, das, was wir fühlen und denken, wird bestätigt. Denn wir alle nehmen nur die Dinge wahr, die auf unsere eigene Landkarte von der Welt einzahlen. Was wir denken schwitzen wir aus und unsere Umwelt reagiert entsprechend darauf!“

 

 

4 individuelle Fakten

 

1.

Über 16 Jahre PE- und OE-Erfahrung in 3 Unternehmen haben mich geprägt: In unzähligen Gesprächen mit Führungskräften habe ich gut zugehört, welche Fragen diese bewegen. Ich war ich mit verschiedensten Themen und unterschiedlichsten (Konflikt-)Situationen in Teams konfrontiert und habe gemeinsam für und mit der jeweiligen Führungskraft individuelle maßgeschneiderte Lösungen konzipiert und umgesetzt.

 

2.

Mut zur Innovation zahlt sich aus! Für das kreative Workshop-Konzept „Neue Wege im Vertrieb“ und dessen erfolgreiche Umsetzung, erhielten wir (ich als damalige PE-lerin gemeinsam mit einem externen Trainer) im Jahr 2007 den Trainingspreis des BDVT in Bronze.

 

3.

Als Diplom-Pädagogin, Businesscoach, systemische Organisationsent-wicklerin und Trainerin (DVNLP) bin ich äußerst anspruchsvoll bzgl. der fachlich kompetenten und sorgfältigen Herangehensweise an Themen / Konzepte sowie der klugen methodischen und didaktischen Gestaltung von Prozessen, Workshops und Seminaren. Ich konzipiere mit Fachwissen und Präzision. Deshalb investiere ich viel Zeit in eine gute IST-Analyse, in die Abstimmung mit dem Auftraggeber und eine gute Vorbereitung, um jeder Maßnahme den besonderen letzten Schliff zu verleihen. Das Konzept meiner Trainings bildet jedoch nur das Gerüst – es sind quasi die „Steine im Fluss“. Dazwischen darf sich das Wasser seinen Weg bahnen bzw. die aktuellen Themen/Anliegen der Kunden/Teilnehmer haben Platz und dürfen Raum einnehmen.

 

4.

Die passenden Inhalte sind wichtig. Und sie müssen ankommen! Mit ungewöhnlichen Interaktionen, meiner Leidenschaft für den Kunden, unsere Inhalte und einem extrem kreativen und unterhaltsamen Methodenmix sorge ich für die nötige gute Atmosphäre und die nachhaltige Wirksamkeit der Maßnahmen. Und ich gönne es mir, in der Interaktion mit Teilnehmern so zu sein wie ich bin! Ein Trainer/Coach-Mentor sagte vor Jahren einmal zu mir: Dein „ICH“ darf ruhig durchscheinen. Seitdem lasse ich ganz bewusst was von der „ANKE“ durch und werde damit beim Kunden sofort als Persönlichkeit mit eigenen Vorlieben, Werten und einer eigenen Meinung deutlich sichtbar.

 

4 biografische Fakten:

 

  • Diplom-Pädagogin mit Schwerpunkt berufliche Aus- & Weiterbildung, Psychologie und Personalmanagement
  • 17 Jahre Personalentwicklerin in den Branchen Energie, Groß- & Außen-handel und Assekuranz
  • Business-Coach, systemischer Coach, Trainerin (DVNLP) und systemische Organisationsentwicklerin
  • seit Juli 2014 freiberufliche Trainerin, Beraterin und Coach