Werteorientierte Führung ist immer emotional!


 

Hallo und Servus aus München!

 

Ich bin heute ein wenig auf Krawall gebürstet!

Warum?

Weil mir vor einigen Tagen etwas passiert ist, das mir mal wieder gezeigt hat, dass Führungskräfte Sprache ab und zu so ungeschickt verwenden, dass bei ihren Mitarbeitern auf Knopfdruck die motivationalen Lichter ausgehen!

 

Aber sieh und hör selbst:

 

 

Ich habe mich übrigens – wie Du im Video vermutlich gesehen hast – durchaus wieder gefangen und gebe die Hoffnung nicht auf!

Falls es Dir ähnlich geht und Du darüber hinaus der Meinung bist, dass diese Botschaft auch anderen gut tut, dann kommentiere, poste und teile den Beitrag sehr gerne!

 

Herzliche Grüße aus dem emotional intelligenten Hauptquartier,

Dein Markus

 



Tags: , , , , , , , , , ,




Hinterlasse einen Kommentar

  • Gerhard sagt:

    Lieber Markus,

    Ich glaube Führung ist eine Kompetenz wie handwerklich geschickt sein, singen können, ein Instrument spielen zu können. Zum Teil erlernbar, aber man muss schon mit den Grundlagen ausgestattet sein um darin gut zu werden. Die meisten Führungskräfte haben verlernt zuzuhören und so die Ängste und Probleme ihrer Mitarbeiter wahrzunehmen. Wie sonst kommt es zu so vielen unzufriedenen Arbeitern und Angestellten.
    Dein Beitrag trifft ins Schwarze, ich hoffe er kommt an den richtigen Stellen an!

    • Lieber Gerhard,
      das mit der handwerklichen Kompetenz unterschreibe ich sofort und zwei der von Dir ins Feld geführten Grundlagen sind aus meiner Sicht der Wille zum Führen ebenso wie der Spaß daran.
      Und dass die meisten Führungskräfte es verlernt – oder nie gelernt? – haben, zuzuhören und Ängste und Probleme ihrer Mitarbeiter wahrzunehmen, erlebe ich wie den auch hier bisweilen fehlenden Willen leider zu häufig.
      Vielen Dank für die Rückmeldung, teile den Beitrag gerne! 🙂
      Weiterhin viel Erfolg wünscht Dir
      Markus

  • Angela Kolms sagt:

    Hallo Markus,

    ein sehr gelungener Beitrag – sowohl inhaltlich als auch vom Vortrag her.
    Ich war so frei, ihn unternehmensintern zu posten – in Zeiten des Umbruchs bestimmt hilfreich.

    Liebe Grüße aus Lübeck
    Angela
    Angela Kolms
    Drägerwerk AG
    Lübeck