Lela Zander

Daniela Zander

Jahrgang 1973
Training & Coaching

 

Persönliches Statement:

 

„Es ist, wie es ist! Emotionen sind biochemische Wahrheiten, wo auch immer sie Ihnen begegnen. Ob im Team, zwischen Führungskraft und Mitarbeiter oder generell zwischen Menschen. Wenn Sie als Prozessverantwortlicher effizient und nahbar kommunizieren und wirken wollen, dann sollten Sie tunlichst bei Ihrer inneren Haltung beginnen!“

 

 

4 individuelle Fakten:

 

1.

Mit einer knapp 20-jährigen Praxiserfahrung weiß ich, wovon ich rede: Im Vertrieb, in der Führung, in der Projektleitung und in der strategischen Personalentwicklung

 

2.

Seit über 10 Jahren bin ich als Trainer und Coach wirksam als Begleiter von Teams und Führungskräften. Ich bin fest davon überzeugt, dass sich aus Stolpersteinen Treppen bauen lassen. Es ist alles eine Frage der inneren Haltung und des Bewusstseins um Wahlmöglichkeiten. Zwischen schwarz und weiß gibt es bekanntlich mehr als nur grau!

 

3.

Die für mich zentralen Werte, an denen ich mich messen lasse:

Kompetenz – mir ist an „Hand und Fuß“ sehr gelegen, Klarheit – es darf auch mal ungemütlich werden, wenn sich etwas ändern soll, Achtsamkeit – ich trainiere nahbar, zeige mich als Person und suche (grenz-)bewusst Lösungen für das, was hinter dem Symptom steht.

 

4.

Ich halte es für unabdingbar, sowohl den Menschen ganzheitlich zu betrachten, als auch systemisch passgenau zu arbeiten. Das eine ohne das andere zu sehen, ist wenig effizient und führt langfristig zu Frustration und Misserfolg.

 

4 biografische Fakten:

 

  • Sparkassenbetriebswirtin
  • langjährige Vertriebs- und Führungserfahrung
  • Stellvertretende Personalleiterin und Leitung der Aus-und Fortbildung einer norddeutschen Sparkasse
  • Trainerin und Coach mit Schwerpunkten Gruppendynamik, Transaktionsanalyse, NLP sowie Wingwave